Allgemeine Informationen

Eigentümerverhältnisse: 

100% Tochter der Kärntner Beteiligungsverwaltung

Zweck des Unternehmens:

Die LKBG Land Kärnten Beteiligungen GmbH ist an einer Reihe von Gesellschaften mit touristischer Ausrichtung vor allem zur Finanzierung, infrastruktureller Einrichtungen (Seilbahnen, Thermen, Golf) teils direkt, teils indirekt beteiligt. Zudem beteiligt sie sich an Hotelanlagen.

Zweck der Gesellschaft ist die Ausübung der Funktion einer strategischen Managmentholding, die Führungsaufgaben durch strategische Aktivitäten wahrnimmt, um nachhaltig positive Tourismusentwicklung im Lande Kärnten zu fördern. Durch Bündelung der Stärkefelder in den vorhandenen Gesellschaften, durch Festlegung von strategischen Vorgaben zum Zweck einer gesteuerten Entwicklung des Tourismus in Kärnten und durch Ausnutzung der sich anbietenden Synergien zwischen den einzelnen Konzernunternehmungen und Gesellschaften, an denen Beteiligungen bestehen.

Vision des Unternehmens:

Die Beteiligungsgesellschaft des Landes Kärnten im Tourismus zu sein.

  • Entwicklungen in Spitzenqualitäten
  • Konkurrenzfähiger Ganzjahrestourismus
  • Wertschöpfung Winter zu Sommer beinahe ausgeglichen
  • Strukturprobleme der Saisonalität minimieren
  • Schaffung attraktiver Ganzjahrsarbeitsplätze  
  • Kärnten als Wohn- und Lebensraum attraktiv